Hotherturm

Der Hotherturm (Hotherbastei) gehörte zu den 30 Basteien der Stadtmauer von Görlitz und ist heute die letzte, noch erhaltenen Eckbastion vor Ort. Die Altstadt trifft hier mit ihrem „Gerberviertel“ an der Neiße („Hother“) auf die Nikolaivorstadt mit ihrem „Weberviertel“. Entstanden ist der zweigeschossige Turm mit seinem dreiviertelrunden Grundriss in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts.

Umgeben wird die Hotherbastei vom mächtigen Vogtshof an der nordöstlichen Ecke der Stadtmauer und dem Nikolaizwinger, Bestandteil des ursprünglich doppelten Stadtmauerrings von Görlitz.

Zu bewundern ist der Hotherturm zu ausgewählten Terminen und auch bei den Führungen unseres Scharfrichters, keine Angst es geht dabei fast immer friedlich zu ;-).

Termine 2018

  • April: 14.04 und 28.04. ** am 22.04. ist „Türme(r )Tag“, geöffnet von 10:00 – 18:00 Uhr >> Rubrik „Höhepunkte“
  • Mai: 12.05. und 26.05.
  • Juni: 09.06. und 23.06.
  • Juli: 14.07. und 28.07.
  • August: 11.08. und 25.08.
  • September: 08.09. und 22.09.
  • Oktober: 13.10. und 27.10.

Führung & Eintrittspreise:

  • Besichtigung möglich / keine geführten Touren
  • Eintritt frei, Spenden erbeten

Kontakt & Reservierung (für Gruppen):

  • FVKS Team TurmTour: Telefon +49 (0)3581 767 83 50, eMail turmtour@goerlitz-zgorzelec.org

Weitere Informationen (externe Links, der FVKS ist für Inhalte nicht verantwortlich):

Print Friendly, PDF & Email

TurmTour Görlitz-Zgorzelec